Yaaba

Idrissa Ouedraogo – Burkina Faso

Yaaba bedeutet in der Sprache der Moré Grossmutter. Bila, ein zwähriger Junge, nennt so die alte Sana, die bei den Dorfbewohnern als Hexe gilt und aus der Gemeinschaft verstossen wurde. Langsam fassen der Junge und die einsame Greisin Vertrauen zueinander. Ouedraogo erzählt auch ganz allgemein über das dörfliche Leben iin Afrika und von der Schönheit der Steppe, vom Gang der würdigen Greisin und von der unbekümmerten Spielfreude der Kinder. Ein Film, der in sich ruht und von urtümlichen Beziehungen handelt.