Resistenten
Deine entwirrten Haare verbergen einen Krieg von 7 Jahren“

Fatima Sissani – Algerien

Blickwinkel dreier Frauen und FLN Aktivistinnen auf Kolonisation und den Algerischen Unabhängigkeitskrieg: sie kennen die Illegalität, das Gefängnis, die Folter, die psychiatrische Klinik. Nach Jahrzehnten der Stille, gegen Ende ihres Lebens, beschliessen sie Zeugniss abzulegen.

Mit Klarheit und Bescheidenheit erzählen sie vom kolonialen Algerien, Segregation, Rassismus, Antisemitismus, Haft, Folter, Solidarität, Freiheit aber auch von den Ressourcen der Natur und den beruhigenden Landschaften, von Musik und Poesie die es erlauben auszubrechen… Man erlebt Geschichte und die Einzigartigkeit ihrer persönlichen Geschichte. Einerseits präzises historisches Dokument, berührt dieser Film aber vor allem auch mit seiner Fülle an Menschlichkeit, dem Leben in seiner Schönheit und Gewalttätigkeit.

Imdb