Ordinary people

Vladimir Perisic – Serbien

Frühmorgens: Ein Bus mit sieben Soldaten fährt mit unbekanntem Ziel los. Auch der zwanzigjährige Dzoni ist dabei. Er ist neu in dieser Truppe und hat Mühe, sich zu integrieren. Der Bus hält vor einem verlassenen Bauernhof inmitten von Feldern. Dzoni ist beunruhigt und möchte wissen, was ihn erwartet. Doch er erhält keine Antwort. Es kommt ein weiterer Bus, der mit dicht aneinander gepressten Männern beladen ist. Die sieben Soldaten, die die beklemmende Wartezeit irgendwie zu überbrücken versuchen, ahnen, dass sie bald zur Tat schreiten müssen.


Imdb
Swissfilms