Das Perimeter von Kamsé

Olivier Zuchuat – Burkina Faso

In Burkina Faso führt die Wüstenbildung zur Entwurzelung von Land und die Auswanderung zur Verödung von Dörfern. In Kamsé haben sich die Frauen und Männer, die nicht in die Großstadt gegangen sind, organisiert, um einen Kampf biblischen Ausmaßes zu führen: Sie wollen verhindern, dass die Wüste ihr Land übernimmt. Sie widmen sich diesem harten Unterfangen und arbeiten Tag für Tag unter der brennenden Sonne, um ein Deichnetz zu errichten und zu versuchen, das Gebiet zu begrünen. Le Périmètre de Kamsé erzählt eine Geschichte des Widerstands, der von denen angeführt wird, die im Dorf bleiben – meist Frauen – und die sich weigern, ihr Land der Wüste zu überlassen. Sie setzen ihren Kampf fort, hoffen auf die Rückkehr der Auswanderer und stellen sich der neuen Bedrohung durch den Jihadismus, die sich am Horizont dieser kleinen Gemeinschaft abzeichnet.

 

Imdb
Swiss Films